Archives for Vertrauen

VERTRAUEN – IHR USP!

Vertrauen, Handel, Verkauf, Onlinehandel, Amazon, Laden, Fotos, Kamera, Service, Fotografieren

Beim Kauf eines Produkts spielt er eine wesentliche Rolle: der Preis. Ganz klar. Kein Wunder also, dass immer mehr Konsumenten das Fotogeschäft um die Ecke als kostenlose Ausstellungsfläche und Beratungsleistung für Amazon & Co. benutzen. Gekauft wird anschließend günstig beim Onlineversandhandel. Das wundert mich wirklich ganz und gar nicht. Ich selbst bin kürzlich schwach geworden,…

WIE MITARBEITER SELBSTVERTRAUEN BEKOMMEN

Selbstvertrauen, Entwicklung, Aufgabe, Führung, Torsten Osthus

Manchmal entwickeln sich Mitarbeiter nicht weiter, weil ihnen das Selbstvertrauen fehlt. Na, nicht nur manchmal, sondern meiner Erfahrung nach sogar ziemlich oft. Die Frage ist: Was sollte eine Führungskraft dann tun? Zutrauen Ein Vorschlag für Sie: Geben Sie solchen Mitarbeitern neue Aufgaben. Was passiert dann? Ein langjähriger Mitarbeiter von mir, der diese Situation gut kennt,…

STRESSKILLER EMPOWERMENT

Empowerment, Führung, Mitarbeiter, Vertrauen, Torsten Osthus

Kopfschmerzen, Bluthochdruck und Magenweh: Wie im Focus zu lesen, fühlt sich jeder fünfte Arbeitnehmer durch den Job häufig gestresst – und dadurch nachhaltig belastet. Wenn Sie einem Mitarbeiter Freiheit und Verantwortung gebe, ohne ihn zu begleiten, zu empowern, dann sind bei ihm Stress, Überforderung und schlechte Ergebnisse zu 100 Prozent garantiert, insbesondere dann, wenn das…

WIE DER WUNSCH NACH VERÄNDERUNG UNS TRUMP BESCHERTE

Vertrauen, Führung, Veränderung

Eine kleine Veränderung an einer Staatsspitze, ein großer Effekt in der Welt. „Wenn Trump gewinnt, ziehe ich nach Deutschland.“ Das haben mir ein paar befreundete Amerikaner vor der verhängnisvollen Wahl gesagt. Nun muss ich wohl noch ein paar Gästebetten aufstellen, denn die Hysterie ist groß. Im Nachklang der US-Wahl herrscht geradezu eine apokalyptische Stimmung. Dabei…

VERTRAUEN SCHAFFT GESCHWINDIGKEIT

Vertrauen, Sicherheit, Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Ziel,

Markus Gisdol beim Hamburger SV und Hermann Karl Eigner bei Fressnapf. Das sind nur zwei Beispiele, bei denen die Führungskraft gewechselt und sein bisheriges Team mitgebracht hat. Dies ist gängige Praxis in jeglichen Organisationen und kann einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil liefern, denn: Vertrauen schafft Geschwindigkeit. Nun heißt das nicht, dass jede Führungskraft die bisherigen Mitarbeiter austauschen…

DIE SCHLECHTESTEN ERGEBNISSE KOMMEN MIT DEN BESTEN ABSICHTEN

schlechte Ergebnisse durch beste Absichten

„Das Projekt ist leider nicht gut gelaufen. Damit wir daraus lernen können, möchte ich Sie alle bitten, nach den zentralen Fehlern zu suchen und Lösungswege für die nächsten Projekte vorzuschlagen“, sagt der Chef zu seinem Team. Wiederholungstäter im Team Natürlich war er verärgert, dass seine Mitarbeiter das Projekt verpatzt hatten. Aber er hatte seine Gefühle…

1 2
Wir benutzen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.