Home / Allgemein / DER BEGINN IST DIE SELBSTVERANTWORTUNG

DER BEGINN IST DIE SELBSTVERANTWORTUNG

Kontrolle, Handeln, Abstimmung, Informationen, Selbstverantwortung, Torsten Osthus, Konsequenzen,

Verantwortung ist in all Ihren Unterfangen elementar. Und sie beginnt bei der Selbstverantwortung. Wenn Probleme auftauchen, ist es ein Leichtes, jemand anderem die Schuld zuzuweisen. Oder aber – und diese Variante bevorzuge ich – Sie können sich die Frage stellen, was Sie zu dieser Situation beigetragen haben.

Es kann doch durchaus sein, dass Sie Ihrem Freund wertvolle Informationen vorenthalten haben. Er konnte also gar nicht verstehen, warum Sie so gehandelt haben. Möglicherweise haben Sie Ihrem Mitarbeiter nicht ausreichend Hintergrundwissen an die Hand gegeben, als Sie ihm die Aufgabe übergeben haben. Er konnte die Aufgabe gar nicht ordnungsgemäß lösen. Und es ist durchaus denkbar, dass Ihre Frau nicht nachvollziehen konnte, warum Sie einen gemeinsamen Termin abgesagt haben – weil Sie eben versäumt haben, Ihre Sichtweise auf diesen für Sie wichtigen Termin zu berücksichtigen.

Verantwortung übernehmen heißt für mich deshalb auch: an die Konsequenzen des Handelns anzuknüpfen und nicht an die Absichten. Ist das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen, hilft kein „Das habe ich nicht so gemeint“ oder „So war das gar nicht gedacht“ mehr. Das Ergebnis ist nun mal: Ihr Gegenüber ist traurig, enttäuscht sauer oder verletzt – dafür tragen Sie in diesem Moment die Verantwortung. Und wenn Sie diese annehmen, können Sie angemessen reagieren, anstatt nur die Schuld von sich zu weisen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.