Home / Führung / ROTE KARTE FÜR SANKTIONEN

ROTE KARTE FÜR SANKTIONEN

Sanktionen, Torsten Osthus, Mitarbeiter, Führung, Feedback

Immer wieder sind Führungskräfte – bewusst oder unbewusst – damit beschäftigt, den Schuldigen unter ihren Mitarbeitern auszumachen. Ganz in Fußballmanier verstehen sich viele Führungskräfte als Schiedsrichter und verteilen liebend gerne gelbe oder rote Karten an Ihre Mitarbeiter.

Sie verkennen dabei nur allzu oft die Konsequenzen. Denn in einer solchen Sanktionskultur wird jeder Mitarbeiter zusehen, dass er möglichst Dienst nach Vorschrift macht. Bloß nicht um die Ecke denken, keinen Schritt neben den vorgezeichneten Weg machen. Wirkliches Wachstum kann so nicht entstehen. Ihre Mitarbeiter werden – aus Angst, Fehler zu machen – nichts ausprobieren.

Zeigen Sie also aus eigenem Interesse lieber den Sanktionen die rote Karte!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.